24
Ju
Dein Herz ist so unermüdlich, wie Du.
24.06.2019 04:15

Seine besonderen Muskeln machen niemals Pause. Das ist den Mitochondrien zu verdanken, der Energiequelle der Zellen. Während der Anteil der Mitochondrien in den Arm- oder Beinmuskeln 1-2 % beträgt, kann er im Herzen auch 35 % betragen. Über viele viele Jahre hinweg pumpt dein Herz in jedem Moment das Blut, das deinen Körper täglich 1000 Mal „durchläuft”.

Dein Herz reagiert trotzdem, mit Dir zusammen, auf alles empfindlich. Wenn du dich freust, schlägt es stark. Wenn du relaxt, wird es ganz langsam. Wenn du Musik hörst, passt sich dein Herzschlag dem Rhythmus der Musik an – auch schon im Fötusalter. Ja, er stimmt sich sogar mit dem Herzrhythmus des Menschen ab, den du am liebsten hast. Doch dein Herz erinnert sich auch. Es besitzt tausende Zellen, die den Nervenzellen ähneln und in der Lage sind, unabhängig vom Gehirn Erinnerungen zu bewahren.

Dein Herz ist gleichzeitig stark und empfindlich. Wie kannst du darauf aufpassen? Machst du Cardio-Training oder hältst du eine Katze? (Wer nämlich eine Katze hält, leidet bewiesenermaßen mit geringerer Wahrscheinlichkeit an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung.) Lavylites vertritt den Grundsatz, dass in der Natur alles zu finden ist, was unser Körper braucht. Wir helfen dabei, dass diese wertvollen Stoffe zu Dir gelangen.

Unser Nahrungsergänzungsmittel „Pentyll Heart“ enthält Traubenschalen-, Hagedorn- und Olivenblattextrakt bzw. Traubenkernöl. Sie alle nähren und schützen dein Herz bzw. deine Adern und unterstützen ihre optimale Funktion. Pass auf dein Herz auf, damit der Rhythmus des Lebens darin möglichst lange schlägt!

Kommentare


Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!